Welcher Schulranzen für welche Größe

MaßbandSchulanfänger sind hinsichtlich der körperlichen Konstitution und Entwicklung meist sehr unterschiedlich. Einige Schulanfänger haben zur Einschulung bereits einen Wachstumsschub hinter sich, bei anderen steht er vielleicht noch an. Die Entwicklung der Muskulatur kann in jungen Jahren ebenfalls stark variieren. Beispielsweise sind die Muskulatur und der Knochenapparat bei zierlichen Kindern meist noch nicht so ausgeprägt und entwickelt, sodass auch hier ein Schulranzen für zierliche Kinder ausgewählt werden sollte.  So unterschiedlich die Schulanfänger also sind, so unterschiedlich sind auch die auf dem Markt verfügbaren Schulranzen Modelle. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, welche Schulranzen für welche Körpergröße empfehlenswert sind.

Schulranzen nach Größe - Welcher ist geeignet?

Für eine optimale Passform und einen ergonomischen Sitz sollte auch die Körpergröße der Kinder beim Schulranzen Kauf Berücksichtigung finden.  Um den richtigen Ranzen für Ihr Kind zu finden, sollten Sie einen Blick auf unsere Schulranzen Größentabelle werfen.  Sie zeigt die vom Hersteller empfohlenen Mindestgrößen für die unterschiedlichen Schulranzen Modelle:

Körpergröße Geeignete Modelle
ab 100 cm  Ergobag Cubo, Ergobag Pack
ab 105 cm Scout Buddy, DerDieDas ErgoFlex, DerDieDas Fliegengewicht XS, Step by Step Flexline, Scout Sunny, McNeill ERGO Light 912 S, Herlitz Midi Plus
ab 110 cm DerDieDas ErgoFlex XL, Die Spiegelburg Ergo Style Plus, Die Spiegelburg Flex Style, DerDieDas X-Light, Scout Nano, Step by Step Comfort, Lego Explorer, Lego Xtreme, Schneiders Toolbag Basic
ab 115 cm Step by Step Touch, McNeill ERGO Light Plus, Lego Easy
100-150 cm (mitwachsend) Scout Alpha, Ergobag Cubo, Herlitz Motion Plus, DerDieDas ErgoFlex, DerDieDas ErgoFlex XL, McNeill ERGO Light Move, Step by Step Flexline, Scout Sunny, Die Spiegelburg Flex Style, Schneiders Toolbag Soft, Ergobag Pack

Schulranzen mit mitwachsendem Tragegurtsystem

Bedenken Sie, dass Ihr Kind während der Grundschulzeit einige Wachstumsphasen durchläuft. Dabei kann es vorkommen, dass der zur Einschulung gekaufte Ranzen nicht mehr optimal passt. Wir empfehlen daher den Kauf von Modellen mit einem mitwachsenden Tragegurtsystem. Bei diesen Schulranzen lässt sich das Tragegurtsystem in der Höhe variieren. Je nach Körpergröße lässt sich der Schulranzen somit optimal anpassen. Der Clou: Der Ranzen wächst mit und kann daher von der ersten bis zur vierten Klasse getragen werden. Die Ranzen mit mitwachsendem Tragegurtsystem finden Sie hier.

Sie haben noch nicht den richtigen Schulranzen gefunden? Hier gehts zu unseren Testsiegern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.