Schulranzen mit Brust- und Hüftgurt

Schulranzen mit Brust- und Hüftgurt sorgen für einen optimalen Sitz des Schulranzens. Der Schulranzen wird durch die Fixierung der Gurte deutlich stabilisiert. Besonders beim Laufen, Toben und Fahrradfahren, bleibt der Ranzen somit dort wo er hingehört  – auf dem Rücken. Einseitige Belastungen und daraus resultierende Fehlhaltungen können damit von vornherein vermieden werden. Der Hüftgurt sorgt zudem dafür, dass die Last von den Schultern auf die Hüfte verlagert wird. Wenn Sie sich unsicher sind, wie der Ranzen mit Brust- und Hüftgurt richtig eingestellt werden muss, empfehlen wir unseren Ratgeber "Schulranzen richtig einstellen".

Übersicht der Schulranzen mit Brust- und Hüftgurt

Scout Alpha TestScout Alpha Safety Light TestStep by Step 2in1 Plus TestErgobag Pack TestScout Ultra TestSchool-Mood Timeless Air+ TestSchool-Mood Hero Air+ Test
Platz
ModellScout AlphaScout Alpha Safety LightStep by Step 2in1 PlusErgobag PackScout UltraSchool-Mood Timeless Air+School-Mood Hero Air+
AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Unser Testurteil

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,2)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,2)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,3)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,3)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,3)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,3)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,3)

Zum Test

RanzentypTornister / RanzenTornister / RanzenRanzen- & Rucksack-KombinationRanzen- & Rucksack-KombinationRanzen- & Rucksack-KombinationTornister / RanzenTornister / Ranzen
Volumen21 Liter21 Liter19 Liter20 Liter22 Liter23 Liter20 Liter
Gewicht1280 Gramm1280 Gramm1200 Gramm1100 Gramm1100 Gramm980 Gramm900 Gramm
Maße (cm)32 x 40 x 2532 x 40 x 25 cm28 x 37,5 x 2025 x 35 x 2229.5 x 41 x 2330 x 42 x 24 cm28 x 36 x 22 cm
Brustgurt
Hüftgurt
Geeignet für1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse
Hersteller-Garantie3 Jahre3 Jahre4 Jahre2 Jahre3 Jahre4 Jahre4 Jahre
BesonderheitenFrei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP und allergieauslösenden FarbmittelnFrei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP und allergieauslösenden Farbmitteln100 % PET-Flaschen hergestellt#100% PFC-freiFür zierliche Kinder geeignetFrei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP und allergieauslösenden Farbmitteln#Hergestellt aus recycelten PET-FlaschenIGR-zertifiziert als ergonomisches Produkt#klimaneutrale Produktion#nachhaltiger Materialmix aus PET-Flaschen und Kaffeesatz#100% PVC frei#PFC-freie wasserabweisende BeschichtungIGR-zertifiziert als ergonomisches Produkt#klimaneutrale Produktion#nachhaltiger Materialmix aus PET-Flaschen und Kaffeesatz#100% PVC frei#PFC-freie wasserabweisende Beschichtung
AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Der richtige Sitz des Brustgurtes

Der Brustgurt sitzt ideal, wenn er etwa 5-7cm unterhalb des Schlüsselbeins liegt. Er sollte nicht zu stramm gezogen werden, da sonst der Hals durch die Tragegurte eingeschnürt werden kann. Ziehen Sie den Brustgurt also nur leicht, ohne großen Kraftaufwand fest.

Der richtige Sitz des Hüftgurtes

Achten Sie darauf, dass der Hüftgurt nicht zu hoch sitzt. Er darf nicht in den Bauch einschnüren. Wenn der Hüftgurt (auch Bauchgurt genannt) mittig auf den Hüftknochen aufliegt, sitzt er optimal. Der Gurt muss nun an beiden Seiten mit beiden Händen festgezogen werden. Das Ziel sollte es sein, die Last von den Schultern auf die Hüfte zu verlagern. Um zu überprüfen, ob das der Fall ist, lockern Sie die Schultergurte ein wenig und prüfen Sie, ob die Last auf den Hüften liegt. Ist das der Fall, können die Schultergurte wieder angezogen werden.

Neben Schulranzen mit Brustgurt und Hüftgurt sind auch mitwachsende Schulranzen aus ergonomischen Gesichtspunkten sehr zu empfehlen. Wenn Sie noch nicht das richtige gefunden haben, empfehlen wir Ihnen unsere Schulranzen Testsieger.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.