DerDieDas Schulranzen Test

"Wir machen Schule. Leichter." - Das ist das Motto der Schulranzenmarke DerDieDas. Das geringe Eigengewicht ist das Alleinstellungsmerkmal von DerDieDas-Schulranzen. Sie gehören zu den leichtesten Schulranzen auf dem Markt, ohne dabei an Funktionalität, Ergonomie oder sonstigen essenziellen Faktoren einzusparen. In unserem Ratgeber zum empfehlenswerten Gewicht für Schulranzen werden Sie erkennen, dass die Schulranzen von DerDieDas die Grundregel "Je leichter, desto besser" erfüllen.

Nicht nur das Gewicht bietet einen großen Pluspunkt der Ergonomie von DerDieDas Schulranzen. Auch durch ein ergonomisch geformtes Rückenpolster sind die Schulranzen angenehm für Kinder zu tragen und beugen Rückenbeschwerden vor. Die DerDieDas Schulranzen sind sogar mit dem Gütesiegel von Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) ausgestattet, was ihren Tragekomfort auszeichnet. Hinzu kommt, dass die Ranzen durch ein höhenverstellbares Tragegurtsystem und höhenverstellbare Hüftgurte mit den Schulkindern mitwachsen können. Als mitwachsende Schulranzen können DerDieDas Schulranzen die Kinder so die gesamte Grundschulzeit begleiten. Eine vierjährige Garantie ab der Kollektion 2020/21 trägt ihr übriges zu der Langlebigkeit der Schulranzenmodelle von DerDieDas bei.   

DerDieDas Schulranzen sind immer in einem kompletten Set mit Turnbeutel, Federtasche, und vielem mehr erhältlich. So ist das gesamte Schulequipment in einheitlichem Design gehalten. Die nachhaltige Produktion von DerDieDas Schulranzen, der große Stauraum und die innovativen Details sind weitere Kaufargumente, die für einen DerDieDas Schulranzen sprechen. 

Alle DerDieDas Schulranzen in der Übersicht

DerDieDas Fliegengewicht XS TestDerDieDas ErgoFlex TestDerDieDas ErgoFlex XL TestDerDieDas ErgoFlex Vario Test
Platz
ModellDerDieDas Fliegengewicht XSDerDieDas ErgoFlexDerDieDas ErgoFlex XLDerDieDas ErgoFlex Vario
AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Unser Testurteil

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,7)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,7)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,7)

Zum Test

Schulranzen Test 2021

Sehr gut (1,7)

Zum Test

RanzentypTornister / RanzenRanzen- & Rucksack-KombinationRanzen- & Rucksack-KombinationRanzen- & Rucksack-Kombination
Volumen17 Liter21 Liter26 Liter24 Liter
Gewicht800 Gramm800 Gramm850 Gramm950 Gramm
Maße (cm)34 x 35.5 x 2333 x 40 x 2334 x 41 x 2532 x 40 x 25
Brustgurt
Hüftgurt
Geeignet für1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse1.-4. Klasse
Hersteller-Garantie3 Jahre3 Jahre3 Jahre3 Jahre
Besonderheitenspeziell für kleine, zierliche Kinder entworfenFrei von Azofarbstoffen, Cadmium oder PCPFrei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP und allergieauslösenden FarbmittelnFrei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP und allergieauslösenden Farbmitteln
AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Unsere Testergebnisse: Vorteile und Nachteile von DerDieDas Schulranzen

Vorteile

Der größte Vorteil von DerDieDas Schulranzenmodellen ist ihr geringes Eigengewicht. Sie sind mit einem großen Stauraum ausgestattet, der flexible Möglichkeiten zum Packen des Schulranzens bietet. Das verstellbare Tragegurtsystem ist ein weiterer Vorteil von DerDieDas Schulranzen, da sie so die gesamte Grundschulzeit behalten werden können. DerDieDas Schulranzen haben einen sicheren Stand, weil sie mit einer robusten Bodenplatte ausgestattet sind. Durch wasserabweisendes Material bleibt der Inhalt des Tornisters auch beim Schulweg im Regen geschützt. DerDieDas Schulranzen sind immer im Set erhältlich, was eine sehr gute Möglichkeit zum Sparen bietet.

Nachteile

In unserem Schulranzen-Test haben wir festgestellt, dass der große Stauraum der DerDieDas Schulranzen auch ein wenig zum Nachteil werden kann. Er kann nämlich dazu führen, dass Kinder zu viele Dinge in ihre Schultasche packen. Der Schulranzen hat zwar ein geringes Eigengewicht, wird mit zu viel Inhalt dann aber doch ziemlich schwer.

Außerdem erfüllen DerDieDas Schulranzen nicht die DIN 58124 Norm. Sie sind also nicht für lange Schulwege im Dunkeln geeignet. Die Ranzen besitzen dennoch retroreflektierendes Material. Wenn der Ranzen also beispielsweise von Autoscheinwerfern angestrahlt wird, reflektiert er das Licht und macht das Kind sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.