Scooli Campus Plus Schulranzen Set "Hello Kitty" Testbericht

Scooli Campus Plus

Schulranzen Test 2018

Scooli Campus Plus
"Gut" (2,2)

Pro

  • 5 tlg. Set
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Geringes Eigengewicht
  • Ergonomisch gerfomte Rückenpartie
  • Bücherfach in Rückennähe
  • Stundenplanfach im Deckel

Contra

  • Nicht DIN 58124 konform
  • Kein Brustgurt vorhanden
  • Kein Hüftgurt vorhanden

Erhältlich bei:

Derzeit nicht erhältlich.

Weitere Shops anzeigen

Schulranzen Set

Im Scooli Campus Plus Schulranzen Set ist folgendes enthalten:

  • Schulranzen
  • Schüleretui
  • Sportbeutel
  • Brustbeutel
  • Schlamperetui

Das Testurteil im Detail

Sicherheit:2,6
Tragesystem:2,6
Material:2,3
Handhabung:2,6
Ausstattung:1,4
Preis-/ Leistung:2,2
Testnote gesamt:2,2

Produktvideo

Der Scooli Campus Plus vorgestellt

Testbericht: Scooli Campus Plus

Scooli Campus Plus

Für wen ist der Scooli Campus Plus geeignet?

Der Schulranzen ist für die Grundschule konzipiert und kann von der 1. bis zur 4. Klasse getragen werden. Er eignet sich dank der vielen unterschiedlichen Designs und Motive für Mädchen und Jungen gleichermaßen. Scooli legt großen Wert auf die Designs. Unter anderem stehen Motive wie z.B Star Wars, Die Eiskönigin, Hello Kitty, Monster High, Mia & Me oder Minnie Mouse zur Auswahl. Der Campus Plus ist aktuell nur als Schulranzen Set erhältlich.

Ergonomie und Tragekomfort

Laut Scooli wird bei der Entwicklung eines Schulranzens großer Wert auf Ergononomie gelegt. Die Scooli Schulranzen werden nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen in Zusammenarbeit mit Dr. Andreas Metzger (Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chiropraktik) entwickelt. Ob der Campus Plus hier punkten kann, haben wir in unserem Schulranzen Test untersucht.

Das Modell Campus Plus überzeugt durch ein ergonomisch geformtes und atmungsaktives Rückenpolster. In unserem Test passte es sich gut an die verschiedenen Kinderrücken an. Gut hat uns auch das Lendenwirbelpolster gefallen, durch das ein Hohlkreuz beim Tragen vermieden werden kann. Die Tragegurte sind S-förmig und  körpergerecht geformt. Im Test rutschten sie beim normalen Tragen nicht von der Schulter. Beim Laufen oder Toben kam es aufgrund eines fehlenden Brustgurtes vereinzelt dazu, dass der Schulranzen von der Schulter rutschte. Das und auch der fehlende Hüftgurt sorgen für kleine Punktabzüge bei der Bewertung.

Damit auch an warmen Sommertagen ein angenehmes Tragegefühl besteht, sind Rückenpolster und Tragegurte mit atmungsaktiven Mesh-Gewebe ausgestattet. Wir konnten während unseres Test auch bei längerem Tragen keinen großen Temperaturanstieg feststellen.

Sicherheit

Im Dunkeln ist der Campus Plus dank seiner Reflektoren an den Vorder- und Seitenflächen, Trägergurten sowie am Verschluss sichtbar, wenn er von herannahenden Fahrzeugen angestrahlt wird. Beim Anstrahlen des Schulranzens aus verschiedenen Winkeln (Nachtsimulation), reflektierte der Ranzen stets einwandfrei. Eine DIN 58124 konforme Variante des Campus Plus ist derzeit leider nicht erhältlich. Wir empfehlen den Scooli Campus Plus daher nur für kurze und gut ausgeleuchtete Schulwege. Eltern, deren Kinder täglich einen langen und unbeleuchteten Schulweg zurücklegen müssen, sollten lieber zu einem DIN-konformen Schulranzen greifen.

Schadstoffe

Der Campus Plus von Scooli wird ohne die Verwendung von schädlichen AZO-Farbstoffen hergestellt. Zudem ist er frei von PCP und Cadmium.

Handhabung

Beim Verschluss unseres Testmodells handelte es sich um einen einfachen Druckverschluss. Im Test ließ er sich mit etwas Druck an beiden Seiten relativ einfach öffnen. Auch das Schließen funktionierte ohne große Probleme. Vergleicht man den etwas in die Jahre gekommenen Druckverschluss allerdings mit den modernen Magnetverschlüssen der Konkurrenz (welche sich fast von selbst wieder schließen), hängt der Campus Plus in diesem Bereich etwas hinterher. 

Zum Ein- und Auspacken lässt sich der Deckel des Schulranzens weit öffnen und fällt nicht von allein wieder zu. Sogar ein DIN A4 Ordner findet im Ranzen Platz. Das gefällt uns!

Beim Test auf Wasserfestigkeit, wurde der Ranzen auf einer nassen Fläche abgestellt (Dauer: 5 Min). Die stabile Bodenschale des Ranzens sorgte dafür, dass keine aufsteigende Feuchtigkeit die Schulutensilien beschädigen konnte. Mäßigem Regen hält der Campus Plus ebenfalls stand. Wir empfehlen dennoch eine Regenhülle für Regentage zu kaufen, da der Schulranzen nicht komplett wasserdicht ist.

Im Inneren punktet der Campus Plus mit einem großen Haupt- und einem separaten Bücherfach. Durch das Bücherfach wir ein rückenfreundliches Packen sichergestellt.  

Weitere Ausstattung

Unser Testmodell verfügt über zwei Seitentaschen. Eine 0,3 Liter Trinkflasche konnten wir im Test leicht verstauen. Bei Flaschen mit mehr Inhalt konnte der Reißverschluss nicht mehr komplett geschlossen werden. Größere Trinkflaschen müssen daher im Hauptfach transportiert werden. Auch die Vortasche ist etwas knapp bemessen. Eine normale Brotdose oder ein Federmäppchen passte leider nicht hinein, sodass die Sachen ebenfalls im Hauptfach Platz finden müssen. Insgesamt bleibt damit weniger Platz für andere Schulutensilien wie Bücher, Hefte oder Ordner. Hier hätten wir uns etwas mehr Stauraum für Trinkflaschen oder Brotdose gewünscht. Daher büßt der Campus Plus auch hier einige Punkte ein.

Zahlen & Fakten

Insgesamt fasst der Campus Plus 18 Liter bei einem geringen Eigengewicht von 1080 Gramm. Die Abmessungen betragen 31x42x19 (BxHxT). Der Hersteller gewährt eine Garantie von 3 Jahren.

Testfazit

In Sachen Ergonomie gibt der Campus Plus in unserem Test ein gutes Bild ab. Leider stehen Brust- und Hüftgurt nicht zur Verfügung. Bei der Sicherheit setzt Scooli auf Reflektoren an der Vorderseite, den Seitenflächen und Tragegurten. Eine DIN-konforme Variante gibt es aber leider nicht. Wir empfehlen den Campus Plus daher nur für kurze und gut ausgeleuchtete Schulwege. Der Druckverschluss ist etwas in die Jahre gekommen, funktioniert aber dennoch einwandfrei. Beim Platzangebot hätten die Vortasche und die Seitentaschen etwas großzügiger bemessen werden können, da Brotdose, Federmäppchen und größere Trinkflaschen im Hauptfach Platz finden müssen. Alles in allem ist der Campus Plus ein guter Schulranzen mit kleinen Schwächen. Wer auf Brust- und Hüftgurt verzichten kann und keinen Wert auf einen DIN-58124 konformen Schulranzen legt, macht mit dem Scooli Campus Plus nichts falsch.

Author:

Verfügbare Farben und Motive

ab 99 €*
ab 105.99 €*
ab 159.99 €*
ab 109.98 €*
ab 127.65 €*
ab 115.74 €*
ab 105.42 €*
ab 112.88 €*
ab 111.95 €*
ab 99.89 €*

Datenblatt Scooli Campus Plus

  • Allgemeine Daten
    MarkeScooli
    ModellCampus Plus (Hello Kitty) mit Hello Kitty Motiv in Lila
    Testnote4.0 von 5 (Gut)
    Volumen18 Liter
    Maße31 x 42 x 19cm
    Gewicht1080 Gramm
    MaterialPolyester
    BesonderheitenKeine Verwendung von schädlichen AZO-Farbstoffen
  • Sicherheit
    Erfüllt DIN58124nein
    Reflektierendja
    Fluoreszierende Warnflächennein
  • Ergonomie
    Riemen verstellbarja
    Mitwachsendes Tragesystemnein
    Ergonomisches Rückenpolsterja
    Belüftetes Rückenpolsterja
    Brustgurtnein
    Hüftgurtnein

Preisvergleich Scooli Campus Plus Schulranzen

Derzeit nicht erhältlich.

Haben Sie Fragen oder Kommentare zum Scooli Campus Plus Schulranzen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nicht an Dritte gegeben und auch nicht für Werbezwecke missbraucht.

Kommentare zum Scooli Campus Plus Schulranzen Test